Skip to content

Krebs- der miese Verräter

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich hatte in meinem Leben schon die eine oder andere Begegnung mit dem Wort Krebs, dessen Name eigentlich nur auf ein Sternzeichen hindeuten sollte.

Mein Opa hatte Lungenkrebs und ist gestorben, als ich 10 Jahr alt war, meine Oma ist auch schon ein paar Jahre tot und von meiner Tante, die dieses Jahr gestorben ist, will ich gar nicht erst anfangen…..

Ich persönlich finde, dass man nicht einmal die Woche oder an bestimmten Tagen auf den Friedhof gehen muss. Ich trage meine Verwandten im herzen und habe besispielsweise von meinem Opa ein Bild in meinem Wohnzimmer hängen.

es gibt aber eine Intention, warum ich euch heute zu dem thema schreibe.
Ein Freund von mir,  den ich schon seit 2008 kenne, Stephan, ist an akuter lymphatischer Leukämie erkrankt. Was das genau ist, erfahrt ihr hier:

Die normale Therapieform durch viele Chemos etc. hat bei ihm leider versagt. Er braucht also UNBEDINGT eine Stammzellspende, sonst wird er sterben.

Hier ist seinaktueller Blog: https:https://www.facebook.com/lebenmitleukaemie/

Er freut sich bestimmt darüber, dass ihr ihm ein Like schenkt oder folgt.

Es wäre toll, wenn ihr euch bei der DKMS registrieren lassen würdet!!!!!

 

Also – Stäbchen rein-Spender sein!

Sei der erste der diesen Beitrag kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.